16. November 2014

Rote Beete mit Orangen und Thymian

Frische rote Beete können eindeutig mehr als die eingelegten oder vakuumierten Varianten. Fruchtig und erdig sind sie als ayurvedisches Gemüsegericht, als Suppe, Roh als Carpaccio oder wie hier, mit Orangen und Thymian im Ofen gegart, einfach wunderbar.









Kommentare:

  1. danke für die tollen bilder und inspirationen!!! einen schönen dienstag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das sieht wirklich köstlich aus, vor allem der Hirschrücken!
    Ich hinterlasse liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an
Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.