13. Mai 2012

Spinatsalat und Focaccia

Jetzt ist Spinatzeit! Ich säe meistens schon Anfang März Spinat im Garten aus, und mit etwas Glück bekomme ich Mitte April schon den ersten Spinat. Noch klein lässt sich der junge Spinat bestens zu einem frischen, leckeren Frühlingssalat verarbeiten. Super einfach und super lecker. Statt der Orangen kann man auch Mango oder Apfelstücke dazugeben.

Dazu habe ich diese kleinen Focacciafladen gebacken.

Kommentare:

  1. lecker, lecker!!!
    und der untergrund erst!!!

    AntwortenLöschen
  2. Spinach salad, that sounds very good, I will try. It also looks so pretty through your photos.

    Sunny greetings from Finland to Frankfurt, also to the Kleinmarkthalle and the small special booth there, where vegan pastries are sold. Always such a happy moment to visit there.

    AntwortenLöschen
  3. wunderwunderschöne bilder!

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an
Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.